Polizei Schaffhausen



News

01.04.2021
Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu pflichtwidrigem Verhalten nach Verkehrsunfall mit einer Brücke

Am Mittwochabend (10.03.2021), kollidierte ein Fahrzeug auf der Schweizersbildstrasse mit der Buchbrunnenbrücke an der Hauptstrasse 4.

Um 17:00 Uhr am Mittwoch (10.03.2021) fuhr ein unbekanntes Fahrzeug auf der Schweizersbildstrasse in Fahrtrichtung Tierheim Buchbrunnen und kollidierte mit dem unteren Teil der Bodenplatte der Buchbrunnenbrücke. Da sich die Kollisionsstelle auf einer Höhe von 4.82 Meter befindet, kann davon ausgegangen werden, dass es sich beim Verursacherfahrzeug vermutlich um einen Radbagger oder einen Lastkraftwagen handelt, welcher eine überhohe Fracht transportierte. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeuglenker pflichtwidrig von der Unfallstelle. Auf Grund des Spurenbildes müssten der fehlbare Lenker sowie allfällig nachfolgende Automobilisten die Kollision bemerkt haben.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, welche die Kollision beobachtet haben, sich bei der Einsatzzentrale unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.