Polizei Schaffhausen



News

28.05.2020
Dörflingen: Schaffhauser Polizei sucht weisses Unfallauto

Am späteren Donnerstagvormittag (28.05.2020) hat sich in Dörflingen ein Verkehrsunfall ereignet. Gemäss ersten Ermittlungen sind bei diesem Unfall keine Personen verletzt worden. Die Schaffhauser Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu einem weissen Unfallauto bzw. dessen LenkerIn.

Um 11.30 Uhr am Donnerstagvormittag (28.05.2020) bog in Dörflingen eine 55-jährige Deutsche mit einem Auto auf der Strasse "Im Kloster" nach rechts in Richtung Singen (Deutschland) ab. Zur gleichen Zeit wurde – gemäss Angaben der Frau - ein weisser Personenwagen von einer unbekannten Person auf der Unterbergstrasse in ihre Richtung gelenkt und es kam in der Folge zu einer seitlichen Frontallkollision zwischen den beiden Autos.

 

Gemäss ersten Ermittlungen der Schaffhauser Polizei wurde bei diesem Verkehrsunfall keine Person verletzt. Die Person, die das weisse Auto mit Schaffhauser Kennzeichen gelenkt hatte, fuhr nach der Kollision pflichtwidrig von der Unfallstelle weg.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Ver-khrsunfall bzw. zum weissen Unfallauto und/oder dessen LenkerIn machen können, sich bei ihrer Einsatz- und Verkehrsleitzentrale unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.