Polizei Schaffhausen



News

03.09.2019
Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision vor Fussgängerstreifen

Am frühen Montagabend (02.09.2019) hat sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen in der Stadt Schaffhausen ereignet. Dabei wurde eine Fahrzeuglenkerin verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Eine 33-jährige Automobilistin fuhr am Montag (02.09.2019) ca. 17:30 Uhr auf der Rheinhaldenstrasse Richtung Büsingen. Höhe Bushaltestelle Lindli hielt sie beim Fussgängerstreifen an, um einem Passanten den Vortritt zu gewähren. Der hinter ihr fahrende 36-jähriger Personenwagenlenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver kollidierte er mit dem Heck des vor ihm stehenden Personenwagens.

 

Durch den Verkehrsunfall erlitt die Automobilistin unbestimmte Verletzungen am Nacken und Rücken. Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein privates Abschleppunternehmen abtransportiert.