Polizei Schaffhausen



News

03.04.2019
Stadt Schaffhausen: Seitlich-frontale Kollision fordert eine verletz-te eBike-Lenkerin

Am Mittwochmorgen (03.04.2019) kam es in Schaffhausen auf der Spitalstrasse zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen einem Personenwagen und einem eBike. Dabei wurde die eBike-Lenkerin verletzt.

Am Mittwochmorgen (03.04.2019) um 06.35 Uhr fuhr eine 29-jährige Lenkerin mit ihrem eBi-ke in Schaffhausen auf dem Radstreifen vom Kreisel der Spitalstrasse herkommend über die Spitalstrasse in Richtung Obertorkreisel. Gleichzeitig beabsichtigte eine 64-jährige Lenkerin mit ihrem Personenwagen vom Hintersteig in die Spitalstrasse, Fahrtrichtung Obertorkreisel, abzubiegen. Dabei übersah die Personenwagenlenkerin die eBike-Lenkerin, weshalb es zur seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Die eBike-Lenkerin erlitt leichte Verletzungen und musste durch den ausgerückten Rettungsdienst der Spitäler Schaff-hausen zwecks Kontrolluntersuch ins Spital gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Im Einsatz standen eine Ambulanz-Crew der Spitäler Schaffhausen und vier Funktionäre der Schaffhauser Polizei. Durch Passanten, u.a. Angehörige der Stadt Feuerwehr Schaffhausen, wurde anfänglich die Verkehrsregelung aufgenommen. Aufgrund der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Spitalstrasse zu leichten Verkehrsbehinderungen.