Stellenangebote

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen


Kriminaltechniker (w/m), 100%


Ihr Aufgabenbereich

  • Suchen und Sichern von verschiedenen Spuren und anderen Beweismitteln an Tat-, Unfall- oder Ereignisorten
  • Dokumentieren der gefundenen Spuren mit technischen Hilfsmitteln
  • Auswerten und Interpretieren von gesicherten Spuren und anderen Beweismitteln mit anschliessend eigenverantwortlicher Berichterstattung
  • Untersuchungen an Ausweisen und anderen Dokumenten
  • Organisieren, Führen und Rapportieren von kriminaltechnischen Einsätzen und Ermittlungsverfahren

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Master) im Bereich Forensik
  • Selbständige, exakte und zuverlässige Arbeitsweise mit hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Auffassungsgabe in technischen und betrieblichen Abläufen
  • Gutes Vorstellungsvermögen, Fantasie und Kombinationsgabe gepaart mit ausgesprochener Teamfähigkeit und ausgeprägter Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft Pikettdienst zu leisten
  • Stilsichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem kleinen dynamischen Team mit fachspezifischen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen sowie gut ausgebaute Sozialleistungen nach kantonalem Personalrecht
  • Ausbildung zum diplomierten Kriminaltechniker am Schweizerischen Polizei-Institut

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich über den untenstehenden Link

Öffnet externen Link in neuem FensterKriminaltechniker (w/m), 100% -  Bewerbung

Für ergänzende Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der Abteilungsleiter Kriminalpolizei Ronny Fischer (052 632 82 04) oder der Kommissariatsleiter Kriminaltechnik Reto Glaus (052 632 82 71) gerne zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht

Kontakt / Interesse

Ausgebildete Polizisten/Polizistinnen, die einen Korps-Übertritt oder einen Wiedereintritt in ein Polizeikorps beabsichtigen, bewerben sich bitte über folgenden Link "Polizei Initiativbewerbung"

Andere Bewerbungseingänge können leider nicht berücksichtigt werden.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Personalverantwortliche, welche Ihnen gerne weitere Auskünfte erteilt.

Tel.: +41 (0) 52 632 82 05