Stellenangebote

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Als moderner Dienstleistungsbetrieb mit rund 235 Mitarbeitenden sorgt die Schaffhauser Polizei für Sicherheit und Ordnung zu Gunsten der Bevölkerung im ganzen Kanton Schaffhausen. Für die Umsetzung der Empfehlungen aus dem Nationalen Aktionsplan mit der Thematik Radikalisierung und gewalttätigen Extremismus (NAP) des Sicherheitsverbund Schweiz ist im Kanton Schaffhausen neu eine entsprechende Fach- und Beratungsstelle geschaffen worden, welche bei den Stabsdiensten der Schaffhauser Polizei angegliedert wird. Für den Aufbau und den Betrieb suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen


Verantwortlichen für die Fach- und Beratungsstelle Radikalisierung & Extremismus (m/w), 50%


Ihr Aufgabenbereich:

  • In dieser Funktion übernehmen Sie die Verantwortung für den Aufbau und Betrieb der Fach- und Beratungsstelle Radikalisierung & Extremismus des Kantons Schaffhausen.
  • Hierbei koordinieren Sie die institutionalisierte und interdisziplinäre Zusammenarbeit der kantonalen und kommunalen Behörden sowie weiteren geeigneten Institutionen in diesem Themengebiet.
  • Sie sensibilisieren Fachpersonen aus dem Erziehungs-, Sozial- und Jugendbereich in den Themen Radikalisierung sowie gewalttätigem Extremismus und unterstützen die Entwicklung von Präventionsprojekten.
  • Im Weiteren sind Sie zuständig in der Beratung, Prozess- und Strategieentwicklung sowie Sicherstellung des inner- und interkantonalen Informationsaustausches.
  • Ausserdem bearbeiten Sie Projekte im entsprechenden Verantwortungsbereich des Nationalen Aktionsplanes.

Ihr Profil:

  • Sie bringen einen Hochschulabschluss in Kriminalwissenschaften, Soziologie, Psychologie oder Religions- oder Islamwissenschaft mit oder verfügen über mehrjährige fundierte Polizeierfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsbereich.
  • Sie konnten bereits einige Jahre Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, Risiko-Instrumente und interkultureller Zusammenarbeit sammeln. 
  • Förderlich sind nachgewiesene Kenntnisse über Religionsgemeinschaften sowie über Radikalisierungsprozesse.
  • Sie zeichnen sich durch ausgezeichnete redaktionelle und analytische Fähigkeiten sowie eine ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdruckfähigkeit aus.
  • Darüber hinaus weisen Sie eine hohe Kommunikationsfähigkeit, einen geschickten Umgang mit unterschiedlichen Interessengruppen auf verschiedenen Ebenen und die Fähigkeit zur integrativen Kooperation im Team aus.


Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit grossem Handlungs- und Gestaltungsspielraum
  • Zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen sowie gut ausgebaute Sozialleistungen nach kantonalem Personalrecht
  • Einen modernen Arbeitsplatz in der Altstadt von Schaffhausen, sowie ein gutes Arbeitsklima in einem kleinen Team


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte hier:
https://recruitingapp-2876.umantis.com/Vacancies/340/Application/CheckLogin/1


Bitte beachten Sie, dass nur Online Bewerbungen berücksichtigt werden. Dossiers von Personalberatern nehmen wir nicht entgegen.
Für ergänzende Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der Stabschef Oblt Richard Stäheli, Telefon 052 632 82 50, gerne zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht

Kontakt / Interesse

Ausgebildete Polizisten/Polizistinnen, die einen Korps-Übertritt oder einen Wiedereintritt in ein Polizeikorps beabsichtigen, bewerben sich bitte über folgenden Link "Polizei Initiativbewerbung"

Andere Bewerbungseingänge können leider nicht berücksichtigt werden.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Personalverantwortliche, welche Ihnen gerne weitere Auskünfte erteilt.

Tel.: +41 (0) 52 632 82 05