Stalking

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Der Begriff Stalking bezeichnet das beabsichtigte und wiederholte Nachstellen und Belästigen einer Person. Stalking kann betroffene Personen in der Lebensführung stark beeinträchtigen. Oft erleiden die gestalkten Personen regelrechten Psychoterror bis hin zu körperlichen Übergriffen. Es kann bei Opfern schwere seelische Leiden hervorrufen und soziale Isolation zur Folge haben.

In der Broschüre "Stalking: Grenzen setzen!" finden Sie als betroffene Person nützliche Informationen und Verhaltenstipps, auch für eine mögliche Strafanzeige bei der Polizei.