News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
15.08.2008
Neunkirch: Mann schlägt mit Axt auf Patrouillenfahrzeug ein

Am Freitagmorgen (15.08.) haben zwei mit Büroarbeiten beschäftigte Beamte der Polizeistation Klettgau plötzlich Geräusche von dumpfen Schlägen und berstenden Scheiben gehört.

Bei der sofortigen Nachschau trafen sie auf einen Mann, der wie wild zweihändig mit einer grossen Axt auf den vor dem Posten parkierten Patrouillenwagen einschlug. Den Beamten gelang es mit deutlichen Worten, den 38-jährigen alkoholisierten Schweizer dazu zu bewegen, die Axt niederzulegen. Dieser folgte den weiteren Anweisungen und liess sich letztlich ohne Widerstand festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Befragungen wurde der Mann in stationäre ärztliche Behandlung überwiesen. Am Dienstfahrzeug der Polizeistation Klettgau entstand Sachschaden in der Höhe von ca. Fr. 15000.-. Personen wurden keine verletzt.