News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
30.12.2020
Rüdlingen: Kollision zwischen zwei Personenwagen

Am Mittwochnachmittag (30.12.2020) ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen, wobei an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand. Verletzt wurde niemand.

Am Mittwochnachmittag (30.12.2020), um ca. 14:20 Uhr, kam es an der Verzweigung Nackerstrasse / Rafzerstrasse in Rüdlingen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personen-wagen. Ein 50-jähriger Personenwagenlenker beabsichtigte, von der Nackerstrasse herkommend, nach rechts in Richtung Rafz/ZH einzubiegen. In der Folge lenkte er seinen Perso-nenwagen in die Hauptstrasse, wobei er die von links heranfahrende und vortrittsberechtigte 63-jährige Personenwagenlenkerin übersah. Dabei ereignete sich eine seitlich-frontale Kollision, bei welcher beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Verletzt wurde niemand.

 

Aufgrund der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

 

Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten durch private Bergungsfirmen abtransportiert werden. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermitt-lungen.