News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
12.03.2020
Thayngen SH, A4: Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Sattelzug

(SHPol) Am Donnerstag, 12.03.2020, kam es auf der A4 in Thayngen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Sattelzug. Verletzt wurde niemand.

Am Donnerstag (12.03.2020) um 13:45 Uhr fuhr eine Personenwagenlenkerin mit ihrem Personenwagen vom Kesslerloch herkommend und beabsichtigte auf die A4 in Fahrtrichtung Schaffhausen aufzufahren. Gleichzeitigt fuhr ein Lastwagenchauffeur mit seinem Sattelzug auf der A4 in Richtung Schaffhausen. Als die Personenwagenlenkerin ihren Personenwagen auf die A4 lenken wollte, kam es zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Im Anschluss kam der Personenwagen auf das dortige Wiesland und schleuderte folglich auf die Gegenfahrbahn, wo er zum Stillstand kam. Der Total beschädigte Personenwagen musste durch eine private Bergungsfirma abgeschleppt werden.

Verletzt wurde dabei niemand.

Bei diesem Unfall standen der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen, die Feuerwehr Thayngen sowie die Schaffhauser Polizei im Einsatz.