News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
05.06.2019
Schaffhausen: Verletzte Fussgängerin nach Kollision mit Fahrrad-fahrerin auf dem Trottoir

Am Dienstag, 04.06.2019, hat sich Im Brüel in Schaffhausen (Herblingen) ein Unfall er-eignet, wobei eine Fussgängerin von einer Fahrradfahrerin gestreift wurde und in der Folge stürzte. Die Fussgängerin wurde dabei verletzt.

Am Dienstag, 04.06.2019, um ca. 11.00 Uhr ging eine 79-jährige Frau Im Brüel mit ihrem Rollator auf dem Trottoir in Richtung Thayngerstrasse. Zur selben Zeit fuhr eine unbekannte Fahrradfahrerin auf dem gleichen Trottoir in Richtung Stüdliackerstrasse, wobei diese beab-sichtigte zwischen der Fussgängerin und dem Grundstück hindurchzufahren. Als sich die Fahrradfahrerin auf Höhe der Fussgängerin befand, streifte sie diese am linken Arm, worauf-hin die Fussgängerin vom Trottoir auf die Strasse stürzte. Die Fussgängerin wurde dabei ver-letzt und musste sich am Folgetag wegen eines Oberschenkelhalsbruches in Spitalpflege be-geben. Die Fahrradfahrerin entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern. Zwei zufällig anwesende Personen halfen der Frau beim Aufstehen und entfern-ten sich danach ebenfalls.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben und sach-dienliche Hinweise zum Verkehrsunfall machen können, sich bei der Einsatzzentrale unter der Nummer 052 624 24 24 zu melden.