News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
07.04.2019
SVKZ SH: 9 von 15 kontrollierten Chauffeuren angezeigt

(SHPol) Am Freitag (05.04.2019) wurden bei Kontrollen im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ) in der Stadt Schaffhausen insgesamt 15 schwere Motorfahrzeuge und Lieferwagen kontrolliert. Dabei wurden 9 Chauffeure zur Anzeige gebracht und insgesamt 11 Verstösse verzeichnet.

Am Freitag (05.04.2019) wurden 15 schwere Motorfahrzeuge und Lieferwagen im Schwer-verkehrskontrollzentrum (SVKZ) in der Stadt Schaffhausen kontrolliert. Dabei wurden 11 Verstösse inklusive Ordnungsbussen verzeichnet. 9 Chauffeure wurden aufgrund dessen zur Anzeige gebracht. Unter anderem wurden folgende Verstösse festgestellt:

Ein Fahrzeuglenker lenkte sein Fahrzeug unter Betäubungsmitteleinfluss und führte zudem verschiedene Betäubungsmittel mit sich, einer fuhr mit abgelaufenem Führerschein, ein weiterer missachtete das Fahrverbot für schwere Motorwagen. Des Weiteren wurden zwei Chauffeure eines Gesellschaftswagens (Car) wegen Verletzung gegen die Arbeits-/ und Ruhezeitvorschriften ARV1 zur Anzeige gebracht.

Bei den Fahrzeugen wurden eine Gewichtsüberschreitung, ein massiver Oelverlust, zwei Mal Sichtbehinderungen durch sichthemmende Gegenstände und eine defekte Bremse festgestellt. Ein Sattel-Sachentransportanhänger mit durchgerostetem Chassis wurde stillgelegt.

Da es sich ausschliesslich um ausländische Chauffeure handelte, mussten alle eine Sicherheitsleistung für die in der Höhe der zu erwartenden Strafe hinterlegen. Dem Chauffeur unter Betäubungsmitteleinfluss wurde die Fahrberechtigung für die Schweiz aberkannt.