News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
16.03.2019
Guntmadingen/SH: Heftige Kollision zwischen drei Personenwagen

(SHPol) Am Freitagabend (15.03.2019) ereignete sich auf der H13, in Guntmadingen, ein Verkehrsunfall mit drei Personenwagen. Dabei wurden drei Personen verletzt und an sämtlichen Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Am Freitagabend (15.03.2019) um 20:10 Uhr ereignete sich in Guntmadingen ein Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein aus Neunkirch kommender Personenwagen mit zwei in Gegenrichtung fahrenden Personenwagen. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

 

Während sich der aus Neunkirch kommende Fahrzeuglenker und sein Beifahrer je leicht verletzten, wurde der in Gegenrichtung fahrende hintere Personenwagenlenker schwer verletzt. Alle drei Beteiligten mussten ins Spital überführt werden. Der dritte Fahrzeuglenker blieb unverletzt. An allen involvierten Personenwagen entstand Totalschaden. Sämtliche Fahrzeuge mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden.

 

Zwecks Unfallaufnahme musste das betroffene Strassen-Teilstück für vier Stunden gesperrt und eine Umleitung eingerichtet werden.

 

Im Einsatz standen der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen, der Wehrdienstverband Oberklettgau, Tiefbau Schaffhausen und die Schaffhauser Polizei.