News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
02.03.2019
Schaffhausen: Zeugenaufruf nach Raub

Am Samstag (02.03.2019), um ca. 02:30 Uhr, hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Raub ereignet. Dabei wurde ein 18-jähriger Mann in der Altstadt Schaffhausen durch eine unbekannte Täterschaft, mittels körperlicher Gewalt, zur Herausgabe seines Geldes genötigt.

Am frühen Samstagmorgen (02.03.2019), um 02:30 Uhr, sass ein 18-jähriger Mann in der Nähe des Clubs "Chäller" am Platz auf einer Sitzbank, als ein ebenfalls junger Mann ihn nach einer Zigarette fragte. Als das spätere Opfer dies verneinte, wurde dieses zuerst verbal bedroht und kurz darauf mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht traktiert. Folglich musste das Opfer dem Täter seine Rauchutensilien und sein Bargeld aushändigen. Der mutmassliche Täter und sein Begleiter verliessen danach den Tatort in Richtung Bahnhof.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, 18 bis 22-jährig, 175 bis 180cm gross, Südost Europäer, schwarze Bomberjacke.

 

Personen, die sachdienliche Angaben zum Tathergang oder der Täterschaft machen können, werden geben, sich bei der Schaffhauser Polizei zu melden (Telefon +41 52 624 24 24).