News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
16.01.2019
Schaffhausen: Kollision zwischen Personenwagen und Fahrrad / Zeugenaufruf

Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) hat sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad ereignet, wobei sich der Fahrradlenker verletzte. Der Personenwagenlenker entfernte sich nach der Kollision pflichtwidrig von der Unfallstelle.

Am Mittwochnachmittag (16.01.2019), um ca. 15:20 Uhr, kam es an der Repfergasse in Schaffhausen zu einem verbalen Disput zwischen einem Fahrradfahrer und einem Lenker eines dunklen Personenwagens. Als der Fahrradfahrer nach dem Gespräch wieder auf sein Fahrrad steigen wollte, setzte der Fahrer des dunklen Personenwagens seine Fahrt ebenfalls fort und touchierte dabei das Fahrrad. Inder Folge kam der Fahrradlenker zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der Lenker des Personenwagens, welcher den Sturz des Fahrradfahrers bemerkt haben dürfte, setzte seine Fahrt in Richtung Innenstadt pflichtwidrig fort.

Der gestürzte Fahrradfahrer wurde anschliessend durch anwesende Passanten betreut.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang, dem Personenwagen und dessen Lenker machen können, sich bei der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden.