News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
31.10.2018
Neuhausen am Rhf.: Passantin sexuell belästigt – Zeugen gesucht

Am Montagabend, 29.10.2018, zwischen 16.45 Uhr und 16.50 Uhr, hat ein unbekannter Täter eine 26-jährige Passantin sexuell belästigt, indem er ihr an das Gesäss fasste. Die Passantin blieb schockiert stehen, der bislang unbekannten Täterschaft gelang die Flucht. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall.

Am Montag, 29.10.2018, zwischen 16.45 Uhr und 16.50 Uhr, ging eine 26-jährige Passantin am Rhein entlang über den Fussweg von Schaffhausen nach Neuhausen am Rheinfall. Höhe Pontonierdepot bemerkte sie einen Jogger, welcher in gleicher Richtung unterwegs war. Plötzlich und unverhofft griff ihr dieser Jogger mit beiden Händen ans Gesäss. Er liess umgehend von seinem Opfer ab und ergriff über den Fahrradweg, stadteinwärts, die Flucht. Das Opfer blieb bei diesem Vorfall unverletzt. Das Opfer blieb nach dem Vorfall stehen und sprach eine weibliche Passantin in Begleitung eines Hundes an, ob diese bei ihr bleiben und sie ein Stück weit begleiten könnte. Zudem ging kurz nach dem Vorfall eine weibliche Joggerin mit blonden, zu einem Pferdeschwanz zusammengebundenen Haaren am Opfer vorbei.

Signalement des Täters: unbekannte, vermutlich männliche Person, schlank, sportliche Statur, ca. 170 cm gross, hellbraune/dunkelblonde Haare bis zu den Augenbrauen, trug schwarze Joggingkleidung und eine schwarze, enge Joggingmütze, gab kein Wortlaut von sich
Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Insbesondere werden die Passantin, welche durch die Frau am Rheinweg angesprochen wurde und die weibliche Joggerin, welche kurz nach dem Vorfall am Opfer vorbeiging, gebeten, sich mit der Schaffhauser Polizei, Tel. +41 (0)52 624 24 24, in Verbindung zu setzen.