News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
02.10.2018
Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu verletztem Mann in Altstadt

Am Montagnachmittag (01.10.2018) fand ein Passant in der Buchsbaumpassage, Nähe Bahnhof Schaffhausen, einen verletzten Mann auf. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Um 16.30 Uhr am Montagnachmittag (01.10.2018) fand ein Passant einen verletzten Mann bei der Buchsbaumpassage (Nähe Bahnhof Schaffhausen) auf. Der 49-jährige Deutsche wies eine blutende Wunde an der linken Wange auf und klagte über starke Schmerzen im Rippenbereich. Der Verletzte gab gegenüber den ausgerückten Polizeifunktionären an, dass er Opfer eines Übergriffes geworden sei, konnte jedoch keine genaueren Angaben machen. In der Folge wurde der Mann durch eine Ambulanz ins Spital gebracht.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können, sich bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei (Telefon +41 52 624 24 24) zu melden.