News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
28.08.2018
Ramsen: Zeugenaufruf zu Raubüberfall

Am Dienstagmorgen (28.08.2018) haben zwei Unbekannte einen Tankstellenshop in Ramsen überfallen. Personen wurden beim Raubüberfall keine verletzt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall.

Kurz vor 08.00 Uhr am Dienstagmorgen (28.08.2018) betraten zwei unbekannte Männer einen Tankstellenshop in Petersburg in Ramsen. Mit hellen Schals maskiert, bedrohten die beiden Männer das Personal und erzwangen so die Herausgabe von mehreren hundert Franken Bargeld. In der Folge flüchteten die beiden Tatverdächtigen mit zwei Velos in Richtung Hemishofen. Personen wurden bei diesem Raubüberfall keine verletzt.

Die Fahndung der Schaffhauser Polizei mit tatkräftiger Unterstützung des Grenzwachtkorps und einem Helikopter der Kantonspolizei Zürich blieb bisweilen erfolglos.

Die beiden mutmasslichen Räuber werden wie folgt beschrieben:

- ca. 175 bis 180 cm gross
- hellhäutig
- trugen schwarze Kapuzenpullover
- waren mit hellen Schals maskiert
- sprachen deutsch mit fremdländischem Akzent

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Raubüberfall bzw. zu den beiden Räubern machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.