News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
24.05.2009
Siblingen: Massive Auffahrkollision

(SHPol) Am frühen Samstagnachmittag (23.05.2009) ereignete sich in der "Isehalde" in Siblingen ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen.

Wegen einem vor ihm abbiegenden Fahrzeug musste Personenwagenlenker sein Fahrzeug anhalten. Da sich der nachfolgende Automobilist auf einen im angrenzenden Ackerland arbeitenden Landwirt achtete, bemerkte er das stehende Fahrzeug zu spät.

Obwohl er eine Vollbremsung einleitete und versuchte nach rechts auszuweichen, kam es zu einer massiven Auffahr-kollision. Dabei wurde der vordere Personenwagen über die Gegenfahrbahn in die angrenzende Wiese katapultiert. Auch das andere Auto kam neben der Fahrbahn zum Stillstand. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abtransportiert werden.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.