News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
29.06.2018
Bargen A4: Personenwagen prallt in Leitplanke.

(SHPol) Am Freitagnachmittag (29.06.2018) hat sich auf der A4 zwischen Bargen und Schaffhausen in Fahrtrichtung Schweizersbild ein Alleinunfall mit einem Personenwagen ereignet. Die Lenkerin blieb bei diesem Unfall glücklicherweise unverletzt. Es entstand jedoch hoher Sachschaden.

Gegen 15:15 Uhr am Freitagnachmittag (29.06.2018) fuhr eine 55-jährige deutsche Personenwagenlenkerin von Bargen herkommend auf der A4 in Richtung Schaffhausen. Nach der Ausfahrt Bargen geriet die Automobilistin aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte anschliessend mit dem Fahrzeug in die angrenzende Leitplanke. Die Lenkerin konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen und selbstständig die Polizei alarmieren.

Aufgrund auslaufender Flüssigkeiten wurde zusätzlich die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen aufgeboten. Der Personenwagen musste durch einen privaten Abschleppdienst abtransportiert werden. Der Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen durch die Schaffhauser Polizei.

Am Personenwagen sowie an der Leitplanke entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Während der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Unfallstelle kurzeitig zu Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen.