News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
17.02.2018
Stadt SH: Zeugenaufruf zu Flaschenwerfer auf Baugerüst

(SHPol) Am Freitagabend (16.02.2018) wurde die Schaffhauser Polizei alarmiert, da eine unbekannte Person am Platz in Schaffhausen auf ein Baustellengerüst gestiegen war und Passanten beschimpfte. Beim Eintreffen der Polizeifunktionäre bewarf er diese mit einer Glaslasche und flüchtete auf das Dach der Liegenschaft.

Am Freitagabend (16.02.2018) kurz nach 20:00 Uhr meldete ein Passant der Schaffhauser Polizei, dass soeben eine männliche Person beim Platz in Schaffhausen auf ein Baustellengerüst gestiegen sei und vorbeigehende Passanten beschimpfen würde.

 

Vor Ort konnte durch die Schaffhauser Polizei die unbekannte männliche Person auf dem Baugerüst lokalisiert werden. Der Mann verhielt sich gegenüber den Polizeifunktionären verbal aggressiv und bewarf diese mit einer Glasflasche, wobei er die Funktionäre verfehlte. Anschliessend flüchtete die Person auf das Dach der Liegenschaft. Dabei rutschte dieser aus, konnte sich aber selbstständig wieder fangen und setzte seine Flucht über das Dach fort.

 

Zur weiteren Suche wurde die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen mit einer Drehleiter beigezogen. Trotz umfangreicher Suche konnte die Person nicht mehr lokalisiert werden.

 

Im Einsatz standen neben der Schaffhauser Polizei die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen sowie ein Team des Rettungsdienstes des Kantonsspitals Schaffhausen.

 

Personen welche sachdienliche Hinweise zur gesuchten Person machen können, werden gebeten sich bei der Schaffhauser Polizei unter der Nummer +41 52 624 24 24 zu melden.