News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
25.07.2008
Wilchingen: Abzweigung zu spät gesehen

Am Freitagnachmittag hat sich in Wilchingen/Unterneuhaus ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen ereignet. Verletzt wurde niemand.

Ein Automobilist fuhr auf der H13 von Neunkirch kommend in Richtung Trasadingen. Höhe Unterneuhaus beabsichtigte er nach rechts in die Bahnhofstrasse abzubiegen. Mit einem hastigen Lenkmanöver lenkte er sein Fahrzeug in die Bahnhofstrasse ein. Weil das Fahrzeug dadurch auf die Gegenfahrbahn geriet, kollidierte er mit einem entgegenkommenden Personenwagen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.