News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
15.04.2009
Schaffhausen: Dreiste Diebstähle am Frühlingsmarkt

(SHPol) Am gestrigen Frühlingsmarkt am Münsterplatz haben dreiste Diebe den Marktfahrern ihre Kassen gestohlen.

Eine Marktfahrerin legte ihre Kasse beim Beifahrersitz ihres Autos auf den Boden und deckte sie mit einer Jacke zu. Anschliessend begann sie mit dem Aufräumen ihres Standes, neben dem Fahrzeug. Als sie ihre Arbeiten beendet hatte, stellte sie das Fehlen der Kasse fest.

Einem anderen Marktfahrer erging es ähnlich. Er stellte seine Geldkassette, verpackt in einer Tragtasche, ebenfalls zugedeckt mit einer Jacke, an das Hinterrad seines Anhängers und klappte auf der gegenüberliegenden Seite die Auslage des Hängers zu. Als er zwei Minuten später die Tragtasche in seinen Personenwagen stellen wollte, war sie verschwunden.


Der erbeutete Deliktsbetrag beider Kassen beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.