News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
10.07.2008
Schaffhausen: Brand in Altstadtlokal

Am Donnerstagvormittag (10.07.) hat es in einem Schaffhauser Altstadtlokal an der Vordergasse gebrannt. Es entstand erheblicher Sachschaden; verletzt wurde niemand.

Um 10.24 ging bei der Feuermeldestelle der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dichter Rauch dringe aus dem Eingangbereich des Lokals. Die ausgerückten Wehrkräfte mussten zwei Türen aufbrechen, um zum Brandherd vorzudringen. Trotz starker Rauchentwicklung konnte der Brand dann rasch gelöscht werden. Aufgrund der Ermittlungen muss von einer technisch bedingten Brandursache innerhalb der Küche ausgegangen werden.
Neben der Mannschaft des Tanklöschfahrzeuges der Schaffhauser Polizei standen 30 Wehrleute der städtischen Feuerwehr sowie Monteure der städtischen Werke im Einsatz. Die sekundären Massnahmen (Raumbelüftung) dauerten bis in die Mittagszeit.