News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
21.11.2008
Schaffhausen: 40-Tonner mit defekten Bremsen

Am späten Donnerstagnachmittag (20.11.) hat die Schaffhauser Polizei ein tschechisches Sattelmotorfahrzeug mit defekten Bremsen aus dem Verkehr gezogen.

Das Fahrzeug wies ein Gesamtgewicht von knapp 40 Tonnen auf. Am Sattelanhänger waren die Bremsbeläge an allen drei Achsen bis unter das Minimum abgenützt. Teilweise waren die Bremsbeläge gar nicht mehr vorhanden. Auf dem Bremsprüfstand konnte eine nur ungenügende Bremsleistung ermittelt werden. Der 35-Jährige Chauffeur musste eine Sicherheitsleistung in der Höhe von mehreren tausend Franken hinterlegen. Das Fahrzeug wurde in eine Werkstatt überführt und darf erst nach erfolgter Reparatur wieder auf die Strasse.