News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
26.05.2018
Neuhausen a. Rhf.: Hund durch unbekanntes Fahrzeug angefahren

(SHPol) Am Freitagnachmittag (25.05.2018) hat sich in Neuhausen am Rheinfall mutmasslich eine Kollision zwischen einem Fahrzeug und einem Hund ereignet. Der Hund verletzte sich dabei schwer. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall.

Durch laute Fahrzeuggeräusche aufgeschreckt entriss sich am Freitagnachmittag (25.05.2018) um 14:30 Uhr in Neuhausen am Rheinfall an der Rosenbergstrasse, Höhe Verzweigung Zelgstrasse, ein kleiner schwarzer Hund seiner Hundehalterin. Der Hund geriet dabei auf die Strasse und verletzte sich ausserhalb des Sichtfeldes der Halterin auf unbekannte Art und Weise. Aufgrund der schweren Verletzungen des Hundes muss davon ausgegangen werden, dass dieser von einem unbekannten Fahrzeug angefahren bzw. überfahren wurde. Der Hund wurde durch die Halterin umgehend in tierärztliche Obhut gegeben.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.