News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
22.05.2018
Stadt SH: Personenwagen kollidiert mit Fussgänger auf Zebrastreifen

Am Dienstag (22.05.2018) hat sich an der Mühlentalstrasse in Schaffhausen ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Personenwagenlenker übersah einen Mann, welcher einen Fussgängerstreifen überquerte. Der Fussgänger wurde dabei verletzt.

Kurz vor Mittag am Dienstag (22.05.2018) fuhr ein Personenwagenlenker mit seinem Fahrzeug in Schaffhausen von der Adlerunterführung her über den Kreisverkehrsplatz an der Spitalstrasse in die Mühlentalstrasse. Kurz nach dem Kreisverkehrsplatz übersah der Lenker einen Mann, welcher den dortigen Fussgängerstreifen überqueren wollte. Der Fussgänger wurde daraufhin seitlich/frontal vom Personenwagen erfasst und zu Boden geschleudert.

Der Fussgänger zog sich beim Unfall unbestimmte Verletzungen zu und musste in den Kantonsspital Schaffhausen überführt werden. Am Verursacherfahrzeug entstand kein Sachschaden.

Beim Vorfall standen mehrere Funktionäre der Schaffhauser Polizei sowie des Rettungsdienstes Schaffhausen im Einsatz. Die Mühlentalstrasse musste für kurze Zeit gesperrt werden.