News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
04.04.2018
Stein am Rhein: Dachstockbrand

Am Mittwochmorgen (04.04.2018) hat in der Altstadt von Stein am Rhein ein Dachstock gebrannt. Durch die Feuerwehr Stein am Rhein konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Hausbesitzerin musste sich in Spitalpflege begeben.

Ein Arbeiter, der mit Umbauarbeiten im Dachstock eines Hauses in der Altstadt von Stein am Rhein beschäftigt war, bemerkte am Mittwochmorgen (04.04.2018) wie dichter Rauch aus dem Dachstock drang. Folglich alarmierte er die Hausbesitzerin, die umgehend den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfte. Bevor sich die Flammen ausbreiten konnten, wurde der Brandherd durch die Feuerwehr Stein am Rhein gelöscht.

 

Die Ursache des Brandes ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

 

Die Hausbesitzerin musste sich in Spitalpflege begeben. Am Haus entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.