News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
26.07.2008
Thayngen: Verschalten und Verkehrsunfall provoziert

Am Samstagmittag hat sich auf der J 15 in Thayngen ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen ereignet. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich auf der Fahrt in Richtung Zollamt, Höhe Kesslerloch. Eine Personenwagenlenkerin hantierte während der Fahrt auf dem Beifahrersitz und beabsichtigte gleichzeitig einen Gangwechsel vorzunehmen. Sie verschaltete sich derart, dass sich die Geschwindigkeit ihres Autos stark reduzierte. Der nachfolgende Fahrzeuglenker wurde durch das Fahrmanöver überrascht und kollidierte mit dem Heck des vorausfahrenden Autos.