News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
03.01.2018
Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Alleinunfall mit Personenwagen

Am Mittwochvormittag, 03.01.2018, kam es in der Bogenstrasse zu einem Alleinunfall mit einem Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwoch, 03.01.2018, um 09.05 Uhr wollte ein 87-jähriger Mann bei der Kantonalbank parken. Als er bei der Schranke sein Parkticket löste, fuhr der Mann, aus noch unbekannten Gründen, rückwärts und kam vor dem Haupteingang der Bank zum Stehen. Dabei beschädigte der Lenker diverse Abschrankungen, einen Unterflurcontainer und diverse Fahrräder, welche an der Bogenstrasse abgestellt waren. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Informationen zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden. Personen, die ihr Fahrrad an der Bogenstrasse abgestellt haben werden aufgefordert, sich ebenfalls bei der Schaffhauser Polizei zu melden.