News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
28.12.2017
Schaffhausen: Kollision mit Lichtsignalanlage

(SHPol) Am Donnerstagnachmittag (28.12.2017) ist ein Personenwagen an der Kreuzung Mühlenstrasse / Grabenstrasse mit einer Lichtsignalanlage kollidiert.

Am Donnerstagnachmittag, 28.12.2017, um ca. 16.35 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Automobilist von Winterthur her kommend in Richtung Stadtzentrum. Bei der Lichtsignalanlage beim Elektrizitätswerk musste er anhalten. Als die Ampel auf grün wechselte fuhr der Lenker los und schlief ein. Als der Lenker wieder erwachte, bemerkte er die Kollision mit der Lichtsignalanlage an der Rheinuferstrasse. Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

 

Dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis vor Ort vorläufig abgenommen.

 

In diesem Zusammenhang macht die Schaffhauser Polizei auf die Gefährlichkeit der Übermüdung im Strassenverkehr aufmerksam.