News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
22.12.2017
Löhningen: Selbstunfall auf der Strecke zwischen Löhningen und Guntmadingen (Zeugenaufruf)

(SHPol) Am Freitagnachmittag (22.12.2017) ist es auf der Guntmadingerstrasse, zwischen Löhningen und Guntmadingen, zu einem Selbstunfall gekommen. Der von Löhningen herkommende Fahrzeuglenker hat aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist frontal mit einem Baum kollidiert. Der Fahrzeuglenker hat sich bei der Kollision verletzt und musste ins Spital überführt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Am Freitagnachmittag, 22.12.2017, um ca. 13:15 Uhr, kam es auf der Guntmadingerstrasse, zwischen Löhningen und Guntmadingen, zu einem Selbstunfall. Der von Löhningen herkommende Fahrzeuglenker verlor nach einer Linkskurve aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Personenwagen geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und kollidierte anschliessend frontal mit einem Baum am Fahrbahnrand. Der Lenker des Unfallfahrzeuges wurde verletzt und musste durch die ausgerückte Ambulanz ins Kantonsspital Schaffhausen überführt werden. Das Unfallfahrzeug, an welchem Totalschaden entstand, wurde von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, welche sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.