News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
27.10.2017
Stadt Schaffhausen: Eine verletzte Person nach Auffahrkollision vor Fussgängerstreifen

(SHPol) Am Freitagnachmittag (27.10.2017) kam es in der Stadt Schaffhausen zu einem Auffahrunfall vor einem Fussgängerstreifen. Dabei wurde eine 16-jährige Motorradlenkerin verletzt.

Um 16.35 Uhr am Freitagnachmittag (27.10.2017) fuhr eine 16-jährige Motorradlenkerin über die Hauentalstrasse in Richtung Stadtzentrum. Auf Höhe des Fussgängerstreifens Plattenhalde musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 44-jähriger Personenwagenlenker bemerkte das Bremsmanöver zu spät und kollidierte – trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung – mit dem Roller. Aufgrund des Aufpralls wurde die Motorradlenkerin verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst versorgt und anschliessend in Spitalpflege gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Die Hauentalstrasse musste aufgrund des Unfalls für kurze Zeit im Bereich der Plattenhalde gesperrt werden.