News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
01.10.2017
Löhningen/SH: Doppeltes Überholmanöver mit Folgen

(SHPol) Am frühen Sonntagvormittag (01.10.2017) hat sich in Löhningen, Neunkircherstrasse ein Verkehrsunfall ereignet, bei welchem mit Glück nur Sachschaden entstand. Personen wurden keine verletzt.

Um 12.05 Uhr fuhr ein ortskundiger Automobilist von Löhningen Richtung Neunkirch. Kurz nach Löhningen schlossen zwei Fahrzeuge zügig auf den Erstgenannten auf, wobei der hinterste, jüngere Automobilist zum Überholen ansetzte. Dies nahm die in der Mitte fahrende, ebenfalls jüngere Lenkerin nicht wahr und setzte ebenfalls zum Überholen an. Durch dieses Manöver überrascht, musste der bereits auf der Gegenfahrbahn befindliche Mann nach links ausweichen und verlor die Herrschaft über den Wagen und kollidierte schlussendlich seitlich mit dem vordersten Personenwagen, welchen er in den angrenzenden Acker abdrängte. An zwei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.