News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
25.09.2017
Stadt Schaffhausen: fünf mutmassliche Autodiebe festgenommen

Am Samstagabend (16.09.2017) entwendeten vier Jugendliche und ein 19-jähriger Mann ein Auto ab einem Parkplatz einer Autogarage in der Stadt Schaffhausen. Im Zuge der Fahndung und Festnahme durch die Schaffhauser Polizei wurde zudem festgestellt, dass die fünf Tatverdächtigen bereits mit einem ein paar Tage zuvor gestohlenen Auto an den Tatort gefahren waren. Im Besitz eines Führerausweise war keiner der fünf Tatverdächtigen.

Am Samstagabend (16.09.2017) um 20.45 Uhr entwendete eine Gruppe von vier Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren und ein 19-jähriger Mann ein unverschlossenes Auto ab einem Parkplatz einer Autogarage an der Mühlentalstrasse in der Stadt Schaffhausen. Die vier Jugendlichen und der junge Mann fanden im Auto den Fahrzeugschlüssel vor. Ein Mann, der sich zufällig in der Nähe befand, konnte diesen Autodiebstahl beobachten und schöpfte sofort Verdacht, da wenige Tage zuvor an derselben Oertlichkeit ein anderes Auto gestohlen worden war, und verständigte die Schaffhauser Polizei.

 

Umgehend ausgerückte Patrouillen der Schaffhauser Polizei konnten in der Folge drei Tatverdächtige in unmittelbarer Nähe des Tatorts festnehmen. Zwei weitere Tatverdächtige konnten nach einem kurzen Fluchtversuch zu Fuss ebenfalls festgenommen werden. Im Zuge der Festnahmen stellten die Polizisten zudem das wenige Tage zuvor gestohlene Fahrzeug sicher.

 

Nach vollzogenen Amtshandlungen wurden die vier jugendlichen Tatverdächtigen in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Der junge Mann wurde ebenfalls entlassen. Bei den Befragungen der Schaffhauser Polizei waren die mutmasslichen Fahrzeugdiebe teilweise geständig, an beiden Straftaten beteiligt gewesen zu sein. Sie müssen sich hierfür vor der Staatsanwaltschaft bzw. Jugendanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten.