News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
06.08.2017
Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Raubversuch

Um 02:30 Uhr am Sonntagmorgen (06.08.2017) hat sich an der Buchthalerstrasse, Höhe Bushaltestellte Bruderhöfli, ein Raubversuch ereignet. Das Opfer musste sich in der Folge kurzzeitig in spitalärztliche Pflege begeben. Der genaue Hergang wird polizeilich untersucht.

Am frühen Sonntagmorgen (06.08.2017), um 02:30 Uhr, wurde ein 31-jähriger Mann in Buchthalen, Höhe Bushaltestelle Bruderhöfli, von drei unbekannten Männern angesprochen und nach Wertsachen gefragt. Als das Opfer seine Wertsachen nicht herausgab, griff einer der unbekannten Männer ihn tätlich an. Folglich wehrte sich das Opfer und wurde sogleich von allen drei Männern mit Faustschlägen und Fusstritten bis zur Bewusstlosigkeit traktiert. Die unbekannten Täter flüchteten ohne Deliktsgut in unbekannte Richtung. Der Angegriffene musste sich kurzzeitig in spitalärztliche Pflege begeben.

 

Der genaue Hergang ist Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen.

 

Nach Angaben des Opfers seien die Täter ca. 180 cm gross, dunkelhäutig und alle schlank.

 

Personen, die sachdienliche Angaben zu diesem Raubversuch oder zu den beschriebenen Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 bei der Schaffhauser Polizei zu melden.