News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
31.07.2017
Neuhausen am Rheinfall: Zeugenaufruf - Traktor fährt Hydranten um und entfernt sich pflichtwidrig von der Unfallstelle

Am Montagabend (31.07.2017) hat sich in Neuhausen am Rheinfall an der Zollstrasse ein Alleinunfall mit einem Traktor ereignet. Dabei wurde ein Hydrant aus der Verankerung gerissen. Ohne sich um den Sachschaden zu kümmern, setzte der Lenker des Traktors seine Fahrt fort. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall.

Unfallaufnahme

Um ca. 16:55 Uhr am Montagabend (31.07.2017) fuhr ein Traktor die Zollstrasse abwärts Richtung Neuhausen Zentrum. Höhe Rhenaniastrasse 17 touchierte der unbekannte Lenker dieses Traktors mit einem landwirtschaftlichen Aufbau einen ausserhalb der Fahrbahn stehenden Hydranten. Dabei wurde dieser aus der Verankerung gerissen und über die Stützmauer auf die angrenzende Rhenaniastrasse geschleudert. Verletzt wurde niemand. Am Hydranten entstand Sachschaden.

Durch einen aufgebotenen Pikettmonteur der stätischen Gas- und Wasserwerke Schaffhausen und Neuhausen am Rheinfall wurde der umgefahrene Hydrant ersetzt.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.