News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
20.07.2017
Thayngen: Im Baustellenbereich mit Leitplanke kollidiert

Am Donnerstagmorgen (20.07.2017) hat sich in Thayngen auf der J15, Höhe Kesslerloch, ein Alleinunfall ereignet. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt.

Am Donnerstagmorgen (20.07.2017) um ca. 09.45 Uhr fuhr ein 33-jähriger Deutscher mit seinem Personenwagen auf der J15 von Schaffhausen in Richtung Thayngen. Auf Höhe der Kesslerlochbrücke, wo sich momentan eine Baustelle befindet, kollidierte der Personenwagen aus unbekannten Gründen mit der rechten Leitplanke. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Der Personenwagen wurde dabei erheblich beschädigt und musste durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden.

Der genaue Unfallhergang wird von der Schaffhauser Polizei untersucht.