News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
01.07.2017
Neunkirch: Seitliche Frontalkollision zwischen zwei Autos

Am Samstagmorgen (01.07.2017) hat sich auf der Wilchingerstrasse H13 in Neunkirch eine seitliche Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen ereignet. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Unfallaufnahme

Um 09:15 Uhr am Samstagmorgen (01.07.2017) fuhr eine 60-jährige Personenwagenlenkerin auf der Wilchingerstrasse H13 von Neunkirch Richtung Wilchingen. Aus bisher noch unbekannten Gründen geriet sie auf Höhe des Rastplatzes "Bauamtsplätzli auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen mit vier Insassen. Durch die Wucht der Kollision wurde dieses Fahrzeug in ein Feld geschleudert, wo es schliesslich zum Stillstand kam. Beide Fahrzeuglenkerinnen sowie ein Kind wurden dabei leicht verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

 

An beiden Unfallfahrzeugen entstanden Totalschaden. Sie mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.