News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
10.06.2017
Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision mit drei beteiligten Personenwagen

(SHPol) Am Samstagmorgen (10.06.2017) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Verkehrsunfall zwischen drei Autos ereignet. Eine Personenwagenlenkerin wurde dabei verletzt.

Eine Personenwagenlenkerin fuhr am Samstagmorgen (10.06.2017), um 10.15 Uhr, mit ihrem Personenwagen auf der Bachstrasse in der Stadt Schaffhausen in Richtung Rhein. Als sie nach rechts in die Webergasse einbiegen wollte, hielt die Automobilistin auf der Bachstrasse an, um einem aus der Webergasse herausfahrenden Personenwagenlenker den Vortritt zu gewähren. Ein ebenfalls auf der Bachstrasse abwärts fahrender Personenwagenlenker übersah den wartenden Personenwagen und kollidierte heftig mit dessen Heck so, dass dieser in den aus der Webergasse kommenden Personenwagen prallte.

 

Bei der Kollision wurde eine Person leicht verletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

 

Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei konnte die Bachstrasse teilweise nur einseitig befahren werden.