News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
27.01.2017
Hallau: 5-jähriger Knabe bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am späteren Freitagvormittag (27.01.2017) kam es in Hallau zu einem Verkehrsunfall. Bei diesem wurde ein 5-jähriger Knabe leicht verletzt.

Um 11.45 Uhr am Freitagvormittag (27.01.2017) stieg ein 5-jähriger Knabe bei der Bushaltestelle an der Hauptstrasse in Hallau aus einem Bus. In der Folge überquerte der Knabe hinter dem Bus die Strasse. Dabei kollidierte er mit der linken Fahrzeugseite eines Autos, das zur gleichen Zeit den stehenden Bus kreuzte.

 

Der fünfjährige Knabe wurde bei dieser Kollision leicht verletzt. Er musste von einer Ambulanz-Crew ins Spital überführt werden.

 

Die Schaffhauser Polizei empfiehlt Fussgängern nur mit äusserster Vorsicht vor oder hinter einem stehenden Bus die Strasse zu überqueren. Autolenkenden Personen wird geraten, sich stets mit einer defensiven Fahrweise einer Bushaltestelle zu nähern und damit zu rechnen, dass eine Person hinter einem haltenden Bus plötzlich auf die Strasse tritt.