News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
23.01.2017
Schaffhausen: Passant auf Fussgängerstreifen durch Auto schwer verletzt

Am frühen Montagabend (23.01.2017) wurde ein Fussgänger von einem Personenwagen angefahren und schwer verletzt, als er die Gennersbrunnerstrasse in Schaffhausen überqueren wollte.

Am frühen Montagabend um zirka 17:30 Uhr fuhr eine 81-jährige Schweizerin mit ihrem Auto auf der Gennersbrunnerstrasse in der Stadt Schaffhausen in Richtung A4. Unmittelbar nach der Verzweigung Gennersbrunnerstrasse / Stüdliackerstrasse übersah sie einen 69-jährigen Fussgänger, der vom linksseitigen Trottoir die Gennersbrunnerstrasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollte. Der Passant wurde in der Folge seitlich vom Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei wurde er schwer verletzt. Passanten leisteten dem Fussgänger Erste Hilfe und alarmierten die Schaffhauser Polizei.

Der verletzte Fussgänger sowie die Personenwagenlenkerin mussten anschliessend durch die aufgebotene Ambulanz ins Spital überführt werden. Am Unfallauto entstand Sachschaden.